conny blob shape

Scheidung geht auch einfach

Eine Scheidung muss nicht kompliziert und teuer sein. Erhalten Sie jetzt eine kostenlose Ersteinschätzung vom Fachanwalt.

„Als Experten
im Familienrecht
wissen wir, wie
man eine Scheidung
ohne Komplikationen
über die Bühne
bringt.“

Hubert Große, Fachanwalt Familienrecht

Was man beachten muss

Einvernehmliche Scheidungen sparen Geld & Nerven

Als einvernehmlich gilt eine Scheidung, wenn ein Partner den Scheidungsantrag stellt und der andere diesem zustimmt. Idealerweise sollten vor Einreichung des Scheidungsantrages alle anderen Rechtsfragen zwischen den Eheleuten einvernehmlich geklärt sein. Eine einvernehmliche Scheidung erspart dann zumeist das Hinzuziehen eines zweiten Anwalts, wodurch enorme Kosten gespart werden und das Scheidungsverfahren um mehrere Monate verkürzt werden kann.

Die Voraussetzungen für eine Scheidung

Eine Scheidung ist nur möglich, wenn die Ehe als gescheitert gilt. Gescheitert ist die Ehe dann, wenn die Ehegatten seit einem Jahr getrennt leben und beide geschieden werden wollen. Getrennt leben kann man auch in einer gemeinsamen Immobilie.

Unsere Experten für Familienrecht

Die Fachanwälte für Familienrecht der Kanzlei Schnell & Große betreuen seit über 20 Jahren deutschlandweit Ihre Mandanten. Wichtig ist ihnen insbesondere, individuelle Lösungen für jede Situation zu finden.